Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

25.5.2018: Frank Derikatz startet Petition

Der ehemalige Bürgermeister-Kandidat von Wald-Michelbach, Frank Derikatz, startet eine Petition gegen die Windräder am Stillfüssel. Derikatz tut dies ausdrücklich ohne Beteiligung der Bürgerinitiativen, die sich so zahlreich im Odenwald gegründet haben. Das ist auch gut so. Die Bürgerinitiative Siedelsbrunn ist mehr als erstaunt darüber, dass sich nun ausgerechnet Derikatz gegen Windräder ausspricht. Im Wahlkampf ließ er eine solche eindeutige Positionierung leider vermissen. Im Gegenteil: er war eindeutig dafür. Was bewegt Derikatz, der sich nun als Einzelkämpfer gegen Entega auftut und einen Abbau der Windräder zum Wohle der Bevölkerung fordert? Ist er selbst Betroffener? Hat er womöglich die Auswirkungen von Industrieanlagen im Wald auf die Menschen in Wald-Michelbach unterschätzt? Egal - besser spät als gar nicht an Einsicht gewinnen. Insofern Glückwunsch an Frank Derikatz. Über seine Petition werden Entega und das RP Darmstadt allerdings nur lachen. Das haben sie bereits bei der Petition "Rettet den Schwarzstorch" im Odenwald getan. Diese hatte übrigens mehr als 15.000 Unterschriften erhalten. Geschehen ist nichts. Leider wie immer. 

Artikel OZ vom 25.5.2018 (unten)

  

Termine:

20 Dez
LICHT FÜR UNSER HESSENLAND
20.12.2018 7:00 pm

Jeden Donnerstag, 19.00 Uhr, vor allen Rathäusern
Macht bitte mit - Informationen

Beiträge BI Gegenwind Siedelsbrunn