Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

 

Mit aller Macht muss noch im Dezember diesen Jahres das erste Windrad ans Stromnetz gehen. Gelingt dies nicht, sinken die Einspeisevergütungen ab dem Quartal 1/2018. Beruhigend für Entega dürften dabei die selbst prognostizierten Daten in Bezug auf die Windhöfigkeit sein. 6,4 Meter pro Sekunde. Dafür hat man über eineinhalb Jahre auf dem Stillfüssel gemessen. Die Messdaten selbst werden nicht veröffentlicht.  

Beiträge BI Gegenwind Siedelsbrunn