Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

8. Februar 2017: Bau- und Rodungsstopp abgelehnt

Das Verwaltungsgericht Darmstadt hat den Antrag der Bürgerinitiativen Siedelsbrunn & Ulfenbachtal auf Aussetzung des Sofortvollzugs der Bau- und Rodungsarbeiten in der ersten Runde abgelehnt. Damit stehen dem künftigen Windindustrieparkbetreiber und "Ökostromerzeuger" Entega weiterhin alle Türen zur Rodung von Waldflächen auf dem Stillfüssel offen. Der Beginn der Rodungsarbeiten wird für kommende Woche Montag (13.2.) erwartet. Gegen die Ablehnung des Antrags wurden seitens der Bürgerinitiativen sofort Rechtmittel per Eilantrag eingelegt. 

OZ vom 8. Februar 2017

OZ vom 9. Februar 2017