Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

5. Februar 2017: 

 

 

 

Wir trauern um unsere Natur, Landschaft, Heimat und Idylle, die uns die Firma Entega unwiederbringlich vernichten wird.

Die Rodungen werden bereits in den nächsten Tagen beginnen - mit brachialer Gewalt wird der Höhenrücken Stillfüssel dann plattgemacht.

Wir sind fassungslos darüber, dass die nachgewiesenen artenschutzrechtlichen Konflikte im Eiterbachtal keine Beachtung gefunden haben.

Das intakte Eiterbachtal wird in eine Industrielandschaft verwandelt.

Entega weiß dies - handelt aber bewusst gegen die Natur, um "Öko-Strom" produzieren zu können.

Ein Widerspruch in sich selbst.

Wir trauern, geben unseren Kampf aber nicht auf - auch wenn er uns über die nächsten Jahre begleiten wird.

 

Demo Grabkerzen StillfsselKreuz StillfsselPlakat Trauer Stillfssel