Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

9. Mai 2016: Einwendungen Regionalplan

Mehr als 700 schriftliche Einwendungen besorgter Bürgerinnen und Bürger haben die Bürgerinitiativen Gegenwind Siedelsbrunn und Ulfenbachtal heute gegen den "Teilregionalplan Windenergie zum Einheitlichen Regionalplan Rhein-Neckar" beim Verband Region Rhein-Neckar in Mannheim abgegeben. Die Einwendungen richten sich gegen die Ausweisung der Vorrangflächen "Stillfüssel" und "Auf der Höhe" (Flockenbusch) im Regionalplan. Während die Gemeinde Wald-Michelbach das Gebiet "Stillfüssel" für die Bebauung von sechs Windenergieanlagen (WEA) opfert und dadurch hofft, weitere Windräder im Gebiet "Auf der Höhe" verhindern zu können (siehe Pressebericht OZ vom 30.04.2016), richten sich die Einwendungen der beiden Bürgerinitativen generell gegen die Errichtung von WEA in der Gemarkung Wald-Michelbach. In den Unterlagen (nachfolgender Link) sind die Vorranggebiete "Stillfüssel" und "Auf der Höhe" in der pdf-Datei auf den Seiten 45 und 46 aufgeführt.

Hier geht es zu den Informationen.

 

Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden

 

Wussten Sie, dass Windräder Grundstücke entwerten? 

JA, das wussten Sie bereits oder haben es zumindest vermutet. Sie hoffen sicherlich, dass Ihnen das als betroffener Bürger von Wald-Michelbach oder anderswo mit der eigenen Immobilie nicht passiert. Weit gefehlt. Schon heute weisen Immobilienmakler auf die Risiken hin und raten dringend an, auf mögliche Störfaktoren in der Umgebung zu achten. Dazu zählen auch, wen wundert es, Windräder. 

Kann ein Betrag zur Klimarettung etwa ein Störfaktor in unserer Gesellschaft sein? Wir Deutschen sind doch alle so positiv für die Klimarettung eingestellt. Jeder will sie. Dennoch ist es nun ein Makel, wenn eine Immobilie direkt an einem Wind-"park" liegt? Fakt ist, dass der Staat mit seiner fehlgeleiteten Energiepolitik viele seiner Bürger zwangsweise enteignet. Entschädigung gleich Fehlanzeige, da "Öffentliches Interesse" immer als Argument überwiegt. Deutschland ist eine Lachnummer. Leider. 

WEA werten Grundstck ab

 

Hier geht es zum Ratgeber der Naspa
Prof. Dr. Michael. Elicker, Staatsrechtler | Beitrag zur entschädigungslosen Enteignung des Häuslebauers