Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

9. Mai 2016: Einwendungen Regionalplan

Mehr als 700 schriftliche Einwendungen besorgter Bürgerinnen und Bürger haben die Bürgerinitiativen Gegenwind Siedelsbrunn und Ulfenbachtal heute gegen den "Teilregionalplan Windenergie zum Einheitlichen Regionalplan Rhein-Neckar" beim Verband Region Rhein-Neckar in Mannheim abgegeben. Die Einwendungen richten sich gegen die Ausweisung der Vorrangflächen "Stillfüssel" und "Auf der Höhe" (Flockenbusch) im Regionalplan. Während die Gemeinde Wald-Michelbach das Gebiet "Stillfüssel" für die Bebauung von sechs Windenergieanlagen (WEA) opfert und dadurch hofft, weitere Windräder im Gebiet "Auf der Höhe" verhindern zu können (siehe Pressebericht OZ vom 30.04.2016), richten sich die Einwendungen der beiden Bürgerinitativen generell gegen die Errichtung von WEA in der Gemarkung Wald-Michelbach. In den Unterlagen (nachfolgender Link) sind die Vorranggebiete "Stillfüssel" und "Auf der Höhe" in der pdf-Datei auf den Seiten 45 und 46 aufgeführt.

Hier geht es zu den Informationen.