Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden

 

ACHTUNG: Wir sind in der Winterpause!

Im Moment finden keine Donnerstags-Demonstrationen statt. Wir informieren rechtzeitig, wenn es wieder in 2019 losgeht. 

Während der Winterpause und gerade jetzt in der Vor-Weihnachtszeit, wäre es schön, wenn sich viele Menschen im Odenwald immer Donnerstagsabens um 19.00 Uhr vor den Rathäusern ihrer Gemeinden oder Städten treffen würden, um ein Licht für einen windindustriefreien Odenwald anzuzünden. Wir rufen alle dazu auf. Macht bitte mit. 

DOWNLOAD

Zum 2. Odenwälder-Lichtermeer und zur 71. Donnerstags-Demo im neuen Jahr laden wir dann rechtzeitig wieder ein. 

Ein DANKESCHÖN an alle Unterstützer.  

 

 

Banner Do Demo

KRÄFTE BÜNDELN - BANNER BESTELLEN

 Wir demonstrieren für den Erhalt unserer Natur und gegen die sinnlose Zerstörung unserer Heimat.

Jeden Donnerstag zur gleichen Zeit in Wald-Michelbach. Unterstützen Sie uns.

Das Einzige, was ein Ziel unerreichbar macht,

ist der Gedanke es nicht zu schaffen!  

 Treffpunkt jeden Donnerstag ab 18.00 Uhr

Wald-Michelbach, Ludwigstraße, Bushalteplatz Amtsgericht

Start Demonstrationszug ab 18.13 Uhr

Beginn Kundgebung um 18.38 Uhr vor dem Rathaus (In der Gass 17)

Aufnahme des Höhenrücken Stillfüssel vom 16. Februar 2018 - Der selbsternannte Öko-Stromerzeuger Entega hat ganze Arbeit geleistet -
Das Stillfüssel ist zum Sinnbild in der Region für brachiale Naturzerstörung, gigantischer Maßlosigkeit und irreversibler Entwertung einer Landschaft geworden    

Stillfuessel16 2 2018

 

Wussten Sie, dass Windräder Grundstücke entwerten? 

JA, das wussten Sie bereits oder haben es zumindest vermutet. Sie hoffen sicherlich, dass Ihnen das als betroffener Bürger von Wald-Michelbach oder anderswo mit der eigenen Immobilie nicht passiert. Weit gefehlt. Schon heute weisen Immobilienmakler auf die Risiken hin und raten dringend an, auf mögliche Störfaktoren in der Umgebung zu achten. Dazu zählen auch, wen wundert es, Windräder. 

Kann ein Betrag zur Klimarettung etwa ein Störfaktor in unserer Gesellschaft sein? Wir Deutschen sind doch alle so positiv für die Klimarettung eingestellt. Jeder will sie. Dennoch ist es nun ein Makel, wenn eine Immobilie direkt an einem Wind-"park" liegt? Fakt ist, dass der Staat mit seiner fehlgeleiteten Energiepolitik viele seiner Bürger zwangsweise enteignet. Entschädigung gleich Fehlanzeige, da "Öffentliches Interesse" immer als Argument überwiegt. Deutschland ist eine Lachnummer. Leider. 

WEA werten Grundstck ab

 

Hier geht es zum Ratgeber der Naspa
Prof. Dr. Michael. Elicker, Staatsrechtler | Beitrag zur entschädigungslosen Enteignung des Häuslebauers 

 

ODENWALD-BLUES

 

Windkraftgegner formieren sich im Odenwald